Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Hochschulbibliothek
University Library
BIB

News

University Library > Aktuelles > BIB aktuell: Coronavirus
Hochschulbibliothek / Hochschulbibliothek, Coronavirus, Öffnungszeiten, Service
20/09/2021

BIB aktuell: Coronavirus

​​
​​Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag, 9 - 19 Uhr

  (Samstag und Sonntag ist geschlossen)

Bis 15 Uhr erfolgt die Betreuung durch Fachpersonal.
Nach 15 Uhr ist ein Wachdienst anwesend und es entfallen folgende Dienstleistungen: Anmeldung, Abmeldung, Abholung und Rückgabe von Fernleih-Medien.


Die medizinische Maske ist solange zu tragen, wie Sie sich in der BIB bewegen. Am Arbeitsplatz kann die Maske abgesetzt werden.



Aufgrund der aktuellen Regelungen der Coronaschutzverordnung kann die Hochschulbibliothek von insgesamt 85 Personen betreten werden:

  • 65 Personen können ohne vorherige Terminbuchung die Arbeitsplätze zum Lernen nutzen.

  • Gleichzeitig dürfen 20 weitere Personen die BIB für das Heraussuchen von Literatur und deren Ausleihe über die Selbstverbuchungsstationen betreten.


Zum Betreten der BIB ist es nicht erforderlich, einen Immunisierungsnachweis oder ein bestätigtes, negatives Corona-Testergebnis vorzulegen.
Dennoch bitten wir Sie, um das Risiko der Weitergabe des Coronavirus zu minimieren, gegebenenfalls vor Ihrem Besuch einen Corona-Test durchzuführen.


Änderung der Regelungen für Leihfristen und Wiederausleihe:

Bis Donnerstag, dem 30. September 2021 bieten wir letztmalig den Service der Wiederausleihe an. 
Alle schon dreimal verlängerten Medien können (nach schriftlicher Anfrage per Mail) noch einmal neu ausgeliehen werden, ohne dass Sie in die Hochschulbibliothek kommen und die Medien vorlegen müssen.
Diese Regelung gilt nicht für vorgemerkte Medien - sie müssen fristgerecht zurückgegeben werden.

Teilen Sie uns bitte Ihren Verlängerungswunsch per Mail mit: bibliothek@hs-duesseldorf.de.​



Sicherheitsmaßnahmen

Es müssen folgende Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden, um die Auflagen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts und zur Vermeidung von Warteschlangen zu befolgen:

  • Zutritt zur Bibliothek haben alle Personen mit gültiger BIB-Karte. Verlängerungen nicht mehr gültiger BIB-Karten und Neuanmeldungen​ können montags bis freitags zwischen 9 und 15 Uhr beim Fachpersonal an der Serviceteheke im Erdgeschoss der Hochschulbibliothek vorgenommen werden.

  • Zum Betreten der BIB ist es nicht erforderlich, einen Immunisierungsnachweis oder ein bestätigtes, negatives Corona-Testergebnis vorzulegen.

  • Insgesamt dürfen 85 Personen die BIB betreten.

  • Es dürfen 20 Personen die BIB für das Heraussuchen von Literatur, die Ausleihe über Selbstverbuchungsstationen sowie für die Anmeldung betreten. Die Anzahl der Personen wird über die Ausgabe von Bibliothekskörben reguliert.

  • Gleichzeitig dürfen 65 Personen die Arbeitsplätze nutzen. Die Anzahl der Personen wird über die Ausgabe von roten Karten reguliert. Eine vorherige Terminbuchung ist nicht notwendig.

  • Das Tragen von medizinischen Masken ist solange Pflicht, wie Sie sich in der BIB bewegen. Dazu zählen OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder vergleichbare Masken (KN95/N95). An den Arbeitsplätzen kann die Maske abgesetzt werden..

  • In der BIB muss das Leitsystem eingehalten werden (getrennter Ein- und Ausgang). Außerdem bitten wir darum, die Abstandsregeln zu beachten und Warteschlangen zu vermeiden.


 

Was ist möglich und was nicht?

 

​ Was ist möglich in der BIB?

 

  • Das Lernen und Arbeiten vor Ort an insgesamt 65 Arbeitsplätzen.
  • Ausleihe von Medien an den Selbstverbuchungsstationen.
    Wichtig: Beachten Sie unsere Sonderregelung zur Wiederausleihe!
  • Abholen von Vormerkungen und deren Ausleihe über die Selbstverbuchungsstationen.
  • Rückgabe der Medien über die Rückgabestation.
  • Gebührenzahlungen bitten wir zu überweisen.
  • Meldung von Medienverlusten oder -beschädigungen bitte per Mail an: bibliothek@hs-duesseldorf.de.
  • Bestellte Fernleihen (Bücher und Aufsatzkopien) können an der Servicetheke bis 15 Uhr abgeholt werden.

 Was ist nicht möglich in der BIB?

 

  • Drucken und Kopieren ist weiterhin nicht möglich. Außerdem kann der Scanner im UG genutzt werden.
  • Es ist weiterhin keine Gruppenarbeit erlaubt. Alle Studienkabinen und Gruppenarbeitsräume sind gesperrt.
  • Die Information ist vor Ort nicht besetzt.

Die Ausleihe und Rückgabe erfolgt kontaktlos über die Selbstverbuchungsstationen im Erdgeschoss und die Rückgabestation im Eingangsbereich der BIB.

Bitte beachten Sie: Erstellen Sie die notwendige PIN für die Selbstverbucher bitte vor dem Besuch in der Bibliothek!


Erreichbarkeit per Telefon oder E-Mail


Servicetheke (während der Servicezeit):
T +49 211 4351-9200
bibliothek@hs-duesseldorf.de 

 

Information und Digitale Dienste (während der Servicezeit):
Telefon +49 211 4351-9240
information.bibliothek@hs-duesseldorf.de 


Medienbearbeitung (während der Servicezeit):
Telefon +49 211 4351-9260
erwerbung.bibliothek@hs-duesseldorf.de


Information und Beratung


  • Persönliche Beratung ist per Online-Beratung nach vorheriger Terminabsprache möglich.
  • Außerdem erreichen Sie uns telefonisch während der Servicezeiten unter: T +49 211 4351-9240

 

Schulungsangebot

BIB-Kurse vor Ort finden zurzeit nicht statt.

Wichtig: Es ist eine vorherige Anmeldung notwendig.

 

 

​Digitale Angebote

Die Hochschulbibliothek stellt digitale Medien für HSD-Angehörige zur Verfügung:


Wichtig: Nutzung der digitalen Angebote von zuhause für HSD-Angehörige mithilfe von EZProxy oder Shibboleth