Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Hochschulbibliothek
University Library
BIB

Aktuelles

BIB > Aktuelles > VPN geht - EZproxy kommt
Hochschulbibliothek / Meldungen
12.12.2017

VPN geht - EZproxy kommt

Wer von zu Hause aus die lizenzierten Datenbanken und Angebote der Hochschulbibliothek nutzen will, benötigt einen Zugang zum Hochschulnetz.

Bisher gab es dazu zwei Möglichkeiten: Die Installation einer zusätzlichen Software (Cisco AnyConnect VPN-Client) oder die direkte Anmeldung an der Datenbank über das Shibboleth-Verfahren.

Neu: EZproxy - technische Umstellungen bis Mitte Dezember

Anstelle der VPN-Software gibt es ab sofort eine neue Technik, welche den Zugriff auf das Hochschulnetz von zu Hause und unterwegs erleichtert: das Authentifizierungsverfahren EZproxy.

Das Verfahren wird ab sofort gemeinsam von der Campus IT und der Hochschulbibliothek angeboten. Alle notwendigen technischen Umstellungen erfolgen bis Mitte Dezember.

Hierbei ist keine Installation von zusätzlicher Software erforderlich. Bei Aufruf der Datenbank aus der Datenbankliste von zu Hause erscheint ein Anmeldebildschirm. Dort kann mit den persönlichen Anmeldedaten (HSD-Account) für das Hochschulnetz der Zugriff auf die gewünschte Datenbank freigeschaltet werden.

Die Anmeldung bleibt aktiv, solange der Browser geöffnet bleibt. Es ist also nicht notwendig sich erneut anzumelden, wenn man die Datenbanken wechselt.

Wichtig: Bookmarks aktualisieren!

Falls Lesezeichen auf Datenbankseiten gespeichert sind, müssen diese mit der Einführung von EZproxy einmal aktualisiert werden, da sich künftig die Links zu den einzelnen Datenbanken ändern (aktuelle Datenbankliste).


Weiterführende Informationen: