Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Hochschulbibliothek
University Library
BIB

Daten-
veröffentlichung

​​​​​Die Veröffentlichung von Forschungsdaten erhöht die Sichtbarkeit Ihrer Forschung über eine Textpublikation hinaus. 

Durch eine Datenveröffentlichung werden Ihre Forschungsdaten langfristig verfügbar und zitierfähig gemacht​. Die Veröffentlichung fördert eine offene Wissenschaftskultur und geht einher mit einem effizienten Umgang mit Forschungsmitteln.

Welche Möglichkeiten gibt es zur Veröffentlichung von Daten?

  • Fachspezifische und interdisziplinäre Repositorien
    Für die Recherche nach einem geeigneten Repositorium bieten sich verschiedene Datenbanken an, bspw. re3data.org​ (für internationale Repositorien) oder RIsources der DFG (für deutsche Repositorien).

  • Datenjournale (data journals)
    Die Datensätze werden in der Regel durch eine ausführliche Dokumentation ergänzt. Manche Datenjournale bieten eine Qualitätssicherung per Peer-Review-Verfahren an. Datenjournalliste auf forschungsdaten.org

  • In Kombination mit einer Textpublikation
    Einige Journale bieten die Möglichkeit, die Forschungsdaten zu einer Textpublikation als Supplement zu hinterlegen. Einige Zeitschriften bestehen sogar auf die gleichzeitige Veröffentlichung der Daten (bspw. PLOS ONE​​).​

Die Veröffentlichung von Forschungsdaten kann auch unter Einschränkungen stattfinden. Vorab sollten rechtliche Aspekte wie z. B. Datenschutz oder eine geplante Patentierung beachtet werden. Zur ersten Orientierung und Information dient diese Entscheidungshilfe von Schleußinger und Rex (2019). Weiterführende Informationen zur Meldung von Erfindungen stellt das Dezernat Forschung ​und Transfer​​ zur Verfügung.

Durch die Anreicherung mit Metadaten und einer zugehörigen Dokumentation ist der Forschungsoutput auch unter Zugriffsbeschränkung der Daten sichtbar.

Sie haben Fragen zu diesem Thema? Die Hochschulbibliothek unterstützt Sie als 
Wissenschaftler*innen, Forschende und Autor*innen der Hochschule Düsseldorf​ in enger Zusammenarbeit mit dem Dezernat Forsc​​hung und Transfer​​.







 
 

Weiterführende Informationen und Ansprechpartner*innen:

  • Hochschulbibliothek
    Projektstelle Open Access & Forschungsdaten​ 
    Dr. Eva Eilert
    Tel. +49 211 4351-9216
    fdm@hs-duesseldorf.de

​​