Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Hochschulbibliothek
University Library
BIB

Autor*innenrabatte

Die Hochschule Düsseldorf hat mit verschiedenen Verlagen Transformationsverträge zum Thema "Open Access" abgeschlossen. Die Hochschulmitglieder der HSD profitieren somit durch:

  • Lesezugriff auf das Zeitschriftenportfolio der Verlage
  • vergünstigte oder kostenfreie Open-Access-Publikation in Open-Access-Zeitschriften
  • Förderfähigkeit der Artikel in hybriden Zeitschriften dieser Verlage durch den Publikationsfonds der HSD und der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
Im Folgenden finden Sie Einzelheiten zu den einzelnen Verlagen:

ACM OPEN

Durch den Abschluss eines 3-Jahresvertrages mit der Association for Computing Machinery (ACM) erhalten Hochschulmitglieder Lesezugriff auf das gesamte Portfolio der ACM Digital Library.

Mitglieder der Hochschule Düsseldorf können ohne zusätzliche Kosten in Zeitschriften (Journals) und Konferenzveröffentlichungen (Proceedings) von ACM im Open Access veröffentlichen.

Der Vertrag läuft bis Ende 2026.

ACM OPEN Zeitschriftenliste
ACM Digital Library

+
Elsevier (DEAL-Vertrag)

Durch den Abschluss des DEAL-Vertrages mit Elsevier (2024-2028) erhalten die teilnehmenden Einrichtungen Lesezugriff auf das Elsevier-Zeitschriftenportfolio inklusive des Cell Press- und The Lancet-Titelspektrums.

Für das Open-Access-Publizieren erhalten Mitglieder der Hochschule Düsseldorf auf die APC-Listenpreise von 660 Zeitschriften einen Rabatt (Gold Open Access):

  • 20% Rabatt auf APC-Listenpreis für Fully Gold Open Access-Zeitschriften von Elsevier
  • 15% Rabatt auf APC-Listenpreis für Fully Cell Press- and The Lancet-Zeitschriften
Der Verlag berücksichtigt automatisch den vertraglichen Rabatt und die HSD BIB wird über die Publikation informiert. Hinsichtlich der Kosten werden Sie dann kontaktiert. Die Kosten für die Open-Access-Artikel in den goldenen und hybriden Zeitschriften mit den Erscheinungsjahren 20024 und 2025 werden durch den Publikationsfonds der HSD gefördert.

Bei jeder Open-Access-Publikation sollte ein Förderantrag bei der HSD BIB gestellt werden.

Wenden Sei sich bei Fragen an den Informationswissenschaftlichen Service der HSD BIB.

+
Hogrefe (PsyJOURNALS)

Die Hochschule Düsseldorf nimmt am nationalen Konsortium zur Open-Access-Transformation des Zeitschriftenportfolios PsyJOURNALS (Hogrefe) teil. 

Zusätzlich zum lesenden Zugriff auf alle Zeitschriften des PsyJOURNALS-Portfolios können Mitglieder der HSD ohne zusätzliche Kosten in diesen publizieren, wenn sie Corresponding Author sind. 

Dieser Vertrag läuft zunächst bis Ende 2024.

Hogrefe: Informationen und Zeitschriftenliste​

+
Springer Nature (DEAL-Vertrag)

Durch den Abschluss des 2. DEAL-Vertrages mit Springer Nature (2024-2028)​​​ erhalten die teilnehmenden Einrichtungen Lesezugriff auf nahezu die gesamten Zeitschrifteninhalte auf der Plattform Springer Nature.

Für das Open-Access-Publizieren erhalten Mitglieder der Hochschule Düsseldorf​ auf die ACP-Listenpreise von über 500 Zeitschriften einen Rabatt von 20% („Fully Open Access“ = Open Access Gold).

Der Verlag berücksichtigt automatisch den vertraglichen Rabatt und die HSD BIB wird über die Publikation informiert. Hinsichtlich der Kosten werden Sie dann kontaktiert. Die Kosten für alle Open-Access-Artikel mit den Erscheinungsjahren 2024 und 2025 werden durch den Publikationsfonds der HSD gefördert.​ ​​​

Bei jeder Open-Access-Publikation sollte ein Förderantrag bei der HSD BIB gestellt werden.

Wenden Sie sich bei Fragen an den Informationswissenschaftlichen Service der HSD BIB.

Springer Nature: DEAL-Zeitschriftenliste
Mehr Informationen zu DEAL

+
Wiley (DEAL-Vertrag)

Durch den Abschluss des 2. DEAL-Vertrages mit Wiley (2024-2028) erhalten die teilnehmen Einrichtungen Lesezugriff auf nahezu die gesamten Zeitschrifteninhalte auf der Wiley Online Library-Plattform. 

Für das Open Access-Publizieren erhalten Mitglieder der Hochschule Düsseldorf auf die APC-Listenpreise von über 600 Zeitschriften einen Rabatt von 20 % (Open Access = Apen Access Gold).

Der Verlag berücksichtigt automatisch den vertraglichen Rabatt und die HSD BIB wird über die Publikation informiert. Hinsichtlich der Kosten werden Sie dann kontaktiert. Die Kosten für einen Open-Access-Artikel in den Zeitschriften mit den Erscheinungsjahren 2024 und 2025 werden durch den Publikationsfonds der HSD BIB gefördert.

Bei jeder Open-Access-Publikation sollte ein Förderantrag bei der HSD BIB gestellt werden.

Wenden Sie sich bei Fragen an den Informationswissenschaftlichen Service der HSD BIB.

Wiley: DEAL-Zeitschriftenliste
Mehr Informationen zu DEAL

+
​​




​​

Weiterführende Informationen und Ansprechpartner*innen während der Servicezeit​:

​​